Glossar der Druck und Medienbranche


0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XY Z


Einträge 1 bis 13 von 13

F:
Falzen
Falzschema
Farbauszüge
Farbpapiere
Farbsatz
Farbseparation
Farbumfang
Füllstoffe
Feinpapiere
Filme
Flachdruck
Flächengewicht von Papier
Fraktur
 
Falzen
Falzen bedeutet ein „knicken“ des Bedruckstoffes. Eine Falz wird auch „Bruch“ genannt. Die einfachste Falzung ist die Ein-Bruch-Falzung, bei ihr wird das Blatt/Bogen einmal meist in der Mitte „geknickt“ so das 4 Seiten entstehen. (s. a. Falzarten) Um eine saubere Falz, d. h. dass das Papier nicht aufreist, zu erhalten ist es sinnvoll, schwerere oder gestrichene Papiere ab 100 g/qm vor dem Falzen zu rillen (s. a. Rillen).
Siehe auch:
Falzschema
Schöndruckseite